Die Revolution ist das größte, alles andere ist Quark.
Rosa Luxemburg

Mittwoch, Januar 24, 2007

Das nächste Opfer

Boomp3 wird wohl das nächste Opfer von RIAA & Co. Der neue "Web 2.0"-Service bietet NutzerInnnen die Möglichkeit schnell und einfach mp3-Dateien hochzuladen und zu teilen. Was den Service nun aber von illegalen FTP-Servern unterscheidet wird nicht so ganz klar. Zwar sollen Benutzer, entdeckte Copyright-Verstöße dem Betreiber melden, doch wie ein paar Test-Anfragen ergaben befinden sich schon jetzt einige geschützte Dateien auf den Server. Diese lassen sich zwar nicht runterladen, aber immerhin von jedermann abspielen. Es ist also nur eine Frage der Zeit, bis sich Rechteverwerter und Abmahnanwälte auf die Website stürzen. Einfacher wäre es dann wohl gewesen, einen FTP-Server aufzusetzen. Würde auch nich soviel Öffentlichkeit erzeugen, aber wem sag ich das, wem sag ich das.

Labels: , ,

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home