Die Revolution ist das größte, alles andere ist Quark.
Rosa Luxemburg

Mittwoch, März 28, 2007

Ökoluxus

Die taz ist ja schon immer sowas wie das Alibiblättchen für sozial und ökologisch angehauchte Bürgersöhnchen und -töchterchen. Dass diese inzwischen eine große Garage für ihren Mittelklassewagen brauchen und einen Eigenheimbunker für ihre verzogenen Bürgersöhnchen und -töchterchen reflektiert dann auch eine weitere unsägliche Abokampagne ebendieser Zeitung.

Und dann ärgert man sich wieder, wenn die Comicseite der einzig lesbaren Wochenzeitung für eine solch bekloppte Anzeige ausfallen muss.

Labels: , ,

1 Comments:

Anonymous herrmarks said...

naja, einzig lesbare Wochenzeitung... das liegt ja wohl ganz im Auge des Lesers, oder? Ich konnte die JW nie, nie, nie lesen, weil sie mir dann doch zu ideologisch eindimensional bleibt. Und wenn dann wieder diese merkwürdigen Israel-Artikel kommen, dann kann ich gar nicht mehr. Da bleibe ich doch lieber dabei gar keine Papier-Zeitung zu lesen... oder nur den Kicker, das ist meine einzig lesbare Wochenzeitung ;-)

Obwohl ich ja gerne die FAZ und die Sueddeutsche lese, ab und zu, und lesen heisst nicht konsumieren!

Dienstag, 24 April, 2007

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home